Impressum

Sie befinden sich gegenwärtig auf der Website der

Advanzia Bank S.A.
9, Parc d'Activité Syrdall
L-5365 Munsbach
Tel 0800-8802120
Fax 00352-26387599
www.advanzia.com

Handelsregister R.C. Luxemburg B109476
Umsatzsteuernummer: LU 20992462

Akzeptiert als Kreditinstitut durch das Finanzministerium der luxemburgischen Regierung unter der Nummer 47/05, der Aufsichtskommission des Finanzsektors (CSSF) unterliegend,
110, route d'Arlon
L-2991 Luxembourg
www.cssf.lu

Gesetzliche Vertreter:
Marc Hentgen
Eirik Holtedahl



Konzeption und Screendesign:
CP/COMPARTNER GmbH, Essen

Programmierung:
ODESIGN e.K., Recklinghausen

 

Rechtliche Hinweise
Sie haben die Website von Advanzia Bank S.A. aufgerufen. Die Informationen auf dieser Website stellen kein Angebot oder Aufforderung dar. Es ist Sache des Benutzers, sich zu vergewissern, ob der Erwerb dieser Produkte oder Dienstleistungen gemäß seiner nationalen Gesetzgebung zulässig ist. Das Angebot der auf dieser Website vorgestellten Produkte ist unverbindlich. Der Zugang zu diesen Produkten unterliegt der Bedingung, dass er nicht gegen irgendwelche Vorschriften in der Gerichtsbarkeit des Benutzers verstößt.

Advanzia prüft und aktualisiert die Informationen auf ihren Webseiten ständig. Trotz aller Sorgfalt können sich die Daten inzwischen verändert haben. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann daher nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle anderen Internetseiten, auf die mit Hyperlinks verwiesen wird. Advanzia ist für den Inhalt der Internetseiten, die per Hyperlinks erreicht werden, nicht verantwortlich. Zudem behält sich die Bank das Recht vor, Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen vorzunehmen.

Inhalt und Aufbau der Internetseiten der Advanzia sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung von Informationen oder Daten, insbesondere die Verwendung von Texten, Textteilen oder Bildmaterial, bedarf der vorherigen Zustimmung der Advanzia.

Die Bank und ihre Content-Provider übernehmen keine wie auch immer geartete Haftung für besondere Schäden, mittelbare Schäden, Zusatzschäden oder Folgeschäden, die aufgrund der Nutzung von Daten oder Serviceleistungen, die auf der Website der Bank bereitgestellt werden,erlitten werden könnten oder erlitten werden.

Steuerliche Aspekte
Im Rahmen der europäischen Gesetzgebung kann jeder in einem der Mitgliedstaaten der Europäischen Union ein Konto eröffnen. Anwendbar ist das Steuerwesen des Wohnorts. Falls es die Gesetzeslage verlangt, müssen die Erklärung der Kontoeröffnung und die gesamten eingenommenen

Einkünfte des Kunden unter seiner Verantwortung bei den zuständigen Behörden seines Wohnorts angegeben werden. Bei eventuellen Wahlmöglichkeiten des Kunden bzgl. der Handhabung seiner Steuerpflichten, beispielsweise bei der Quellensteuer, hat der Kunde die Advanzia Bank rechtzeitig zu informieren. In Anbetracht der spezifischen Regelungen ist Advanzia nicht in der Lage, Kontoeröffnungen amerikanischer Personen oder Einwohner der Vereinigten Staaten zu akzeptieren.

Advanzia products and services are not offered to residents of the United States. This website does not constitute an offer to or solicitation of any such person.

Persönliche Daten, Datenschutz, Bankgeheimnis
Der Benutzer dieser Website erklärt sich ausdrücklich mit der Verarbeitung seiner persönlichen Daten durch die Bank einverstanden. Gemäß dem luxemburgischen Gesetz vom 2. August 2002 über den Datenschutz beinhaltet diese Verarbeitung alle mit automatisierten Verfahren auf Daten angewendete Vorgänge wie die Sammlung, Speicherung, Organisation, Aufbewahrung, Anpassung oder Veränderung, Extraktion, Abfrage, Verwendung, Mitteilung durch Weiterleitung, Verbreitung oder sonstige Form der Bereitstellung, die Zusammenfassung oder Verbindung sowie die Sperrung, Löschung oder Vernichtung. Personenbezogene Daten sind solche, die Ihrer Person zugeordnet werden können. Darunter fallen z.B. Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer und weitere für die Geschäftsabwicklung erforderliche Daten. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer Person in Verbindung gebracht werden, gehören nicht dazu. Die Verarbeitung der vom Benutzer gemachten Angaben erfolgt unter der Verantwortung von Advanzia Bank S.A., 9 Parc d'Activité Syrdall, L-5365 Munsbach.

Wenn die persönlichen Angaben des Benutzers im Rahmen der Anforderung von Informationen oder einer Broschüre erfolgen, ermöglicht die Verarbeitung dieser Daten Advanzia, die ihr ausschließlicher Inhaber ist, die Bearbeitung der Anforderung oder Aufforderung des Benutzers und die Übersendung zusätzlicher Informationen über Produkte und/oder Dienstleistungen von Advanzia und/oder ihrer Vertriebspartner zu einem späteren Zeitpunkt über alle geeigneten Medien sowie, gegebenenfalls, die Unterbreitung der Angebote von Advanzia. Wenn die persönlichen Angaben des Benutzers im Rahmen eines Antrag auf Kontoeröffnung bei Advanzia erfolgen, ist Advanzia durch die Verarbeitung der Daten in der Lage, eine Entscheidung über die Eröffnung eines Kontos auf den Namen des Benutzers zu treffen oder diese abzulehnen und, im Falle der Genehmigung der Kontoeröffnung durch Advanzia, dieses Konto zu verwalten und dem Kontoinhaber in der Folge über alle geeigneten Medien zusätzliche Unterlagen zukommen zu lassen sowie per Post, Telefon, E-Mail oder auf einem anderen Weg Kontakt mit dem Benutzer aufzunehmen.

Es wird darauf hingewiesen, dass die Bank den Zweck und die Verfahren der Datenverarbeitung festlegt. Die Verarbeitung persönlicher Daten ist Bestandteil des Archivierungssystems der Bank, die dadurch in der Lage ist, die vom Benutzer gewünschten Dienstleistungen zu erbringen und ihre gesetzlichen Auflagen zu erfüllen. Sofern keine gegenteiligen Anweisungen des Kunden vorliegen oder die Mitteilung der persönlichen Daten gesetzlich vorgeschrieben ist, wird die Bank Dritten keine persönlichen Angaben mitteilen.

 

Art der gesammelten Informationen
1.) Informationen, die Sie uns geben: Wir erfassen und speichern alle Informationen, die Sie auf unserer Website eingeben oder uns in anderer Weise übermitteln. Sie können entscheiden, uns bestimmte Informationen nicht zu geben, was allerdings dazu führen kann, dass Sie einige unserer Angebote nicht nutzen können. Daten werden dann an uns übermittelt, wenn Sie Kontakt, z.B. per Email oder Kontaktformular, mit uns aufnehmen oder auf "Anfordern" oder einen entsprechenden Button klicken oder an anderen Stellen Informationsmaterial bei uns abfordern. Die bis dahin eingegebenen persönlichen Daten speichern wir. Bitte beachten Sie, dass nicht alle Angaben Pflichtangaben sind, Sie können daher weitgehend selbst bestimmen, welche Informationen Sie uns anvertrauen.

2.) Automatische Informationen: Sobald Sie mit uns Kontakt aufnehmen, erhalten und speichern wir bestimmte Informationen. In einigen Bereichen der Websites setzt Advanzia während der Benutzung Cookies ein, um Ihnen unsere Leistung individueller zur Verfügung stellen zu können. Derartige Cookies registrieren Informationen über die Navigation Ihres Computers auf unserer Website (angewählte Seiten und Uhrzeit der Benutzung, etc.). Die moisten Browser akzeptieren Cookies automatisch, einige sind jedoch auch so konfiguriert, dass sie diese nicht annehmen oder zumindest darauf hinweisen, wenn ein Cookie an sie geschickt wird. Cookies werden auch zur Erfolgsmessung von Werbemaßnahmen genutzt. Darüber hinaus erheben und speichern wir automatisch Informationen, die von Ihrem Browser übermittelt werden, z.B. Internetprotokolladressen. Diese Daten sind ein Grundbaustein der dem Internet zugrunde liegenden Technologie.

Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten und Zweckbindung
Alle anfallenden personenbezogenen Daten werden entsprechend den jeweils geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten zum Zwecke der Vertragsabwicklung und zur Wahrung berechtigter eigener Geschäftsinteressen im Hinblick auf die Beratung und Betreuung der Kunden erhoben, verarbeitet und genutzt. Advanzia kann anhand der Daten Risiko- und Sicherheitskriterien anpassen. Gegebenenfalls nutzt Advanzia Ihre Daten, soweit erforderlich, zu Marketingzwecken wie z.B. um Ihnen neue Produkte vorzustellen, zur Marktforschung oder zur bedarfsgerechten Produktgestaltung.

Empfänger der Daten
1.) Neben der Bank selber, Outsourcing-Partner (Auftragsdatenverarbeiter), die per Dienstleistungsvertrag/ Wartungsvertrag auf die Wahrung des Datengeheimnisses verpflichtet werden und im Auftrag und unter Weisung von Advanzia tätig sind

2.) Öffentliche Stellen bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften

3.) Stellen, zu denen der Betroffene in die Datenweitergabe zugestimmt hat

Regelfristen für die Löschung von personenbezogenen Daten
Personenbezogene Daten werden maximal 3 Jahre gespeichert, sie werden im Falle einer bestehenden Kundenbeziehung während derer Zeit gespeichert und im Falle einer vorangegangenen Beziehung für die darauf folgenden maximal 3 Jahre, die Daten werden jedoch spätestens nach Ablauf der verschiedenen gesetzlichen Aufbewahrungsfristen und –pflichten gelöscht. Sofern Daten hiervon nicht berührt werden, werden sie gelöscht, wenn der Zweck Ihrer Speicherung weggefallen ist. Sie haben selbstverständlich jederzeit die Möglichkeit, die Löschung oder Sperrung Ihrer Daten zu verlangen. Diesem Wunsch werden wir unverzüglich nachkommen.

Es wird darauf hingewiesen, dass der Kunde ein Recht auf Zugang zu seinen persönlichen Angaben und deren Berichtigung hat. Die Bank kann die Ausübung des Zugangsrechts durch den Benutzer jedoch einschränken oder verschieben, wenn eine solche Maßnahme zur Wahrung der Staatsicherheit, der Verteidigung, der öffentlichen Sicherheit, als Vorsorgemaßnahme, auf Grund der Ermittlung, Feststellung und Ahndung von Straftaten einschließlich der Verstöße gegen die Geldwäschegesetze oder der Durchführung sonstiger Rechtsverfahren im Sinne von Artikel 8, Paragraph 1 und Artikel 17 des Luxemburger Datenschutzgesetzes vom 2. August 2002, wesentlicher wirtschaftlicher oder finanzieller Interessen des Staates oder der Europäischen Union, einschließlich im geld-, haushalts- und steuerpolitischen Bereich, des Schutzes der betroffenen Person oder der Rechte und Freiheiten Dritter erforderlich ist, sofern diese Ausnahmeregelung im Einklang mit Artikel 28, Paragraph 4 des Luxemburger Datenschutzgesetzes vom 2. August 2002 erfolgt, sowie auf Grund einer Kontroll-, Überprüfungs- oder Regulierungsaufgabe, die auch vorübergehend im Rahmen der Ausübung der Staatsgewalt in den Fällen, die in den vorgenannten Punkten beschriebensind, erfolgt.

Der Benutzer kann jederzeit aus triftigen und legitimen persönlichen Gründen die Verarbeitung seiner persönlichen Daten ablehnen, sofern diese Datenverarbeitung gemäß den gesetzlichen Vorschriften nicht ausdrücklich vorgesehen ist. Im Falle einer begründeten Ablehnung dürfen diese Daten bei der von der Bank vorgenommenen Verarbeitung nicht berücksichtigt werden. Sofern er dies wünscht, kann der Benutzer ferner jederzeit und kostenlos die von der Bank zu Akquisitionszwecken beabsichtigte Verarbeitung seiner persönlichen Daten ablehnen.

HomeImpressumKontaktAGB